Freitag, 30. Januar 2015

Tipp der Woche:#2 Objekte umbenennen

Wussten Sie, dass es eine Funktion zum Umbenennen von einer beliebigen Anzahl von Objekten gibt?
Schnell erstellte Kopien nach Namen sortiert

Insbesondere beim Kopieren von Objekten passiert es schnell, dass eine passende Benennung nachträglich nötig wird.
Anstatt nun die Objekte einzeln anzuwählen und entsprechend umzubenennen, wurde ein kleines Werkzeug in 3ds Max Design ergänzt.


Unter Extras->Objekte umbenennen befindet sich das Werkzeug.

Objekte umbenennen Werkzeug Übersicht
Wählen Sie die gewünschten Objekte in der Szene oder aus der Namensliste aus und definieren Sie einen neuen Namen.

Wahlweise können Sie Präfix und Suffix hinzufügen bzw. die Nummerierung entsprechend anpassen, sollten Sie Objekte aus der Szene entfernt haben.
Kleiner Hinweis am Rande...die Umbenennung kann je nach Anzahl der Objekte ein paar Minuten dauern.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mittwoch, 28. Januar 2015

Exchange Apps für 3ds Max Design

Spätestens seit dem Siegeszug der Smartphones sind Apps in aller Munde. 3ds Max Design wird schon lange als Grundlage für verschiedene Erweiterungen/Plugins genutzt um bestimmte Aufgaben und Abläufe zu vereinfachen.

Um zukünftig besseren Überblick über die enorme Auswahl an Zusätzen zu bewahren, bietet Autodesk den Autodesk App Exchange Shop an.

Sie erreichen den Shop über folgende Schaltfläche in Ihrem 3ds Max Design.
Dort finden Sie eine Vielzahl von kostenlosen als auch kostenpflichtigen Erweiterungen für 3ds Max Design. Diese werden größtenteils von Drittherstellern angeboten, wobei es auch ein paar Erweiterungen von Autodesk gibt. 

Viel Spaß beim stöbern im App Exchange Shop!

Freitag, 23. Januar 2015

Tipp der Woche: #1 Auswahlsätze

Diese Woche zeige ich Euch wie man Auswahlsätze anlegt um eure Szene besser zu organisieren. Wählt eine gewünschte Anzahl von Objekten in eurer Szene aus und klickt in das Fenster Auswahlsatz (im Screenshot gelb markiert). Dort vergebt Ihr einen Namen für diesen Auswahlsatz.
Euer Auswahlsatz wurde nun gespeichert und kann über dieses Menü immer wieder aufgerufen werden. Die Objekte behalten Ihren originalen Layer bzw. Eigenschaften und können weiterhin einzeln gesteuert werden.

Insbesondere in der Animation sind Auswahlsätze praktisch da für bestimmte Posen verschiedene Komponenten gebraucht werden, die bereits einem Verbund angehören. Damit diese Logik nicht aufgelöst werden muss, verwendet man Auswahlsätze.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Mittwoch, 21. Januar 2015

Jeden Freitag einen neuen Tip für 3ds Max Design

Wir erweitern den Blog um eine neue Kategorie und werden jeden Freitag einen Tip für 3ds Max Design vorstellen. 

Diese Tips behandeln kleine Handgriffe die Euch den täglichen Umgang mit 3ds Max Design erleichtern sollen. Diese Woche dreht es sich um Auswahlsätze, mein Favorit wenn ich auf eine Gruppe verzichten muss.

Neugierig geworden? Dann schaut immer Freitags vorbei!

Mittwoch, 14. Januar 2015

3ds Max 2015 Extension 2 ist da

Wie bereits auf SIGGRAPH angekündigt, wird sehr stark an der Weiterentwicklung von 3ds Max gearbeitet und mit Extensions ein Teil der neuen Funktionen regelmäßig veröffentlicht.

Nachdem Extension 1 für 3ds Max Veteranen eine tolle Erweiterung darstellte, richtet sich die Extension 2 an 3ds Max Design Nutzer. Neben vielen sinnvollen Korrekturen wurden auch der Einsatz einiger Werkzeuge erleichtert. So enthält die Extension z.B. ein System fürden Einsatz von Vorlagen!

Neugierig geworden? Dann sprechen Sie uns heute noch zum Thema 3ds Max an.
Die Extension steht für Subscription Kunden im Subscriptioncenter bereit.

Mittwoch, 7. Januar 2015

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start ins Jahr 2015!

Im letzten Jahr haben wir viele spannende Projekte gesehen und erfolgreich Visualisierungen erstellt. Die Ergebnisse unserer Teilnehmer der Weiterbildungsmaßnahme finden Sie in unserer Mediathek.

Ronen Bekerman hat sich, wie in jedem Jahr, die Mühe gemacht die 52 besten Architektur-Visualisierungen aus 2014 zu sammeln und auf seinem Blog zu präsentieren.
Link

Wie jedes Jahr stellt dies einen schönen Abschluss des letzten Jahres dar und motiviert zurück an die Visualisierung zu gehen und 2015 mehr Renderings zu generieren.